Wirkt dem Gurtschieflauf permanent
und ohne Verzögerung entgegen.
Der Fördergurt
Spur-Halte-Assistent

Entwickelt für die optimale Gurtführung

Der Fördergurt ist mit die teuerste Komponente eines Gurtförderers. Eine mangelhafte Gurtführung führt zu übermäßigem Verschleiß und zwangsläufig zu einem frühzeitigen Austausch. Hohe Kosten für die Wiederbeschaffung und geringe Standzeiten sind die Folge.

Im Bereich der Gurtführung sind wir neue Wege gegangen und haben ein Produkt ins Portfolio genommen, das neue Maßstäbe setzt.

Verschleiß minimieren und Lebensdauer erhöhen

Der neuartige PrimeTracker arbeitet anders als herkömmliche Band-Führungssysteme. Durch seine einzigartige Konstruktion verhält er sich bei ruhigem Bandlauf wie eine gewöhnliche Förderbandrolle und greift nur ein, wenn der Gurt seine optimale Lage verlässt. Der PrimeTracker reagiert, bevor sich die Lenkrolle horizontal neigt. Schon bei geringster außermittiger Gurtführung setzt er korrigierend mit kleinen Kräften und sehr geringer Reibung ein und beugt damit unnötigem Verschleiß vor.

Verschleiß minimieren und Lebensdauer erhöhen

Der neuartige PrimeTracker arbeitet anders als herkömmliche Band-Führungssysteme. Durch seine einzigartige Konstruktion verhält er sich bei ruhigem Bandlauf wie eine gewöhnliche Förderbandrolle und greift nur ein, wenn der Gurt seine optimale Lage verlässt. Der PrimeTracker reagiert bevor sich die Lenkrolle horizontal neigt. Schon bei geringster außermittiger Gurtführung setzt er korrigierend mit kleinen Kräften und sehr geringer Reibung ein und beugt damit unnötigem Verschleiß vor.

Wirkungsweise des PrimeTracker bei Bandschieflauf

Die speziell entwickelte wartungsfreie Lagerung des PrimeTracker ermöglicht eine Achslagenänderung des rotierenden Laufkörpers in alle Richtungen. Der gummierte Zylinderkörper kann sich neigen und schwenken und lenkt mit leichtem Druck gleichmäßig über die gesamte Kontaktfläche. Der PrimeTracker ist physikalisch so konstruiert, dass er schon geringste Abweichungen des Gurtlaufs von der optimalen Lauflinie erkennt und mit der entsprechenden Gegenkraft reagiert. Die Kraft des PrimeTrackers wird dabei bei einsetzender Steuerung durch die Stärke der Abweichung des Gurtes von der optimalen Gurtlage bestimmt.

Ausgeglichen

Bei geringem Schieflauf

Bei starkem Schieflauf

Ausgeglichen

Wirkungsweise des PrimeTracker bei Bandschieflauf

Die speziell entwickelte wartungsfreie Lagerung des PrimeTracker ermöglicht eine Achslagenänderung des rotierenden Laufkörpers in alle Richtungen. Der gummierte Zylinderkörper kann sich neigen und schwenken und lenkt mit leichtem Druck gleichmäßig über die gesamte Kontaktfläche. Der PrimeTracker ist physikalisch so konstruiert, dass er schon geringste Abweichungen des Gurtlaufs von der optimalen Lauflinie erkennt und mit der entsprechenden Gegenkraft reagiert. Die Kraft des PrimeTrackers wird dabei bei einsetzender Steuerung durch die Stärke der Abweichung des Gurtes von der optimalen Gurtlage bestimmt.

Ausgeglichen

Bei geringem Schieflauf

Bei starkem Schieflauf

Ausgeglichen

Einbau im Untergurt

Der PrimeTracker wird in einem Abstand von 3,5 x Gurtbreite vor der Kehrtrommel mit geringem Druck montiert. Er kann wahlweise über oder unter den Gurt eingebaut werden. Bevorzugt wird der PrimeTracker auf der sauberen Fördergurtlaufseite eingebaut. Er ist für Gurtbreiten von 500 bis 2000 mm erhältlich.

unter den Gurt

über den Gurt

Einbau im Untergurt

unter den Gurt

über den Gurt

Der PrimeTracker wird in einem Abstand von 3,5 x Gurtbreite vor der Kehrtrommel mit geringem Druck montiert. Er kann wahlweise über oder unter den Gurt eingebaut werden. Bevorzugt wird der PrimeTracker auf der sauberen Fördergurtlaufseite eingebaut. Er ist für Gurtbreiten von 500 bis 2000 mm erhältlich.

PrimeTracker

Einsatzbeispiele

Meisterhafte Gurtführung

Das neue Konstruktionskonzept macht die Eigenschaften des PrimeTracker einzigartig. Mit seiner hohen mechanischen Sensitivität greift er permanent ein und reguliert dynamisch schon bei minimalen Abweichungen. Dieses Prinzip vermeidet kraftintensive Gurtabweichungen und reduziert so langfristig intensive Lastmomente für das Förderband. Der PrimeTracker arbeitet ohne zusätzliche Hilfskomponenten, wie Seitenführungsrollen oder andere Führungshilfen und macht diese überflüssig.
Mit vergleichbar geringem Kosteneinsatz erhält man ein wartungsfrei und langfristig arbeitendes hoch effizientes Werkzeug, das die Laufruhe des Förderbandes begünstigt, das Beschädigungsrisiko minimiert, Gurtreparaturen vermeiden hilft und Ausfallzeiten reduziert.

Vorteile

  • reagiert sofort schon bei geringster außermittiger Gurtführung
  • lenkt den Gurt mit sehr geringer Reibung und kleinen Kräften → hohe Standzeit
  • „wartet“ nicht darauf, dass die Lenkrolle sich vertikal neigt, wie bei anderen Systemen, sondern reagiert schon vorher
  • funktioniert auch perfekt im Reversierbetrieb
  • einfache Installation
  • wartungsfrei
  • spezielles Zentrallager, sehr langlebig
  • garantiert die optimale Lage des Gurtes in der Übergabe, daher ist in Kombination mit dem AirScrape eine Verschüttung an Übergaben nicht mehr möglich

PrimeTracker

Information

PrimeTracker
Produktbroschüre

PrimeTracker
Montageanleitung und Technisches Datenblatt

Menü